Dieter Nuhr
 
Fest der 1000 Lichter
 
Helge Schneider
 
Galabooking
Andreas Müller
 
Tao
Die Sensation aus Japan
 
The United Kingdom Ukulele Orchestra
 
Hagen Rether
 
Urban Priol
 
Olaf Schubert
 
Jürgen von der Lippe
 
Vince Ebert
 
Florian Schroeder
 
Dr. Eckart von Hirschhausen
 
Ingo Appelt
 
Georg Schramm
 
Volker Pispers
 
Chinesischer Nationalcirkus
 
René Marik
 
Django Asül
 
Phantom der Oper
 
Rolf Miller
 
Tosca
Puccinis Meisterwerk
 
Ralf Schmitz
 
The Bar at Buena Vista
 
Best of Musicals
 
Ingolf Lück
 
Rüdiger Hoffmann
 
Zauberflöte
Oper von W.A. Mozart mit Deborah Sasson und Gunther Emmerlich
 
The 12 Tenors
 
The Harlem Gospel Singers
 
Bülent Ceylan
 
The 2nd Comedian Harmonists
 
H. Shore's
Herr der Ringe
Soundtrack LIVE
 
Schloss in Flammen
 
Der Vogelhändler
 
Rainald Grebe
 
Nacht der 5 Tenöre


Rainald Grebe - LIVE
Das Hongkongkonzert


Termin:

  • Zur Zeit keinen Termine

Karten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen mit CTS, sowie telefonisch unter 0180-54470


Das Hongkongkonzert

Ein Barpianist in einem Nobelhotel in Hongkong. Er arbeitet global. Ein Alleinunterhalter, der überall war und nirgendwo. Taufen. Hochzeiten. Beerdigungen. Frühschoppen. Kaufhauseröffnungen. Insolvenzfeiern. Kreuzfahrten. Ein Dienstleister, der sich nach den Wünschen seiner Kunden richtet. I did it my way. Der Kunde ist König. I'm your private dancer. Candle in the wind. Sagen Sie ihm, was Sie für Ihre Feier wünschen, er ist flexibel. As time goes by. Yesterday. Eisgekühlter Bommerlunder. Er weiß, wenn er nicht wär, würde es jemand anderes machen. Draußen soll die Katastrophe sein. Like a bridge over troubled water. Dem Geld geht es nicht gut. Dem Dorsch und dem Klima auch nicht. In der Bar hocken Leute, die den Pianisten vollquatschen. Einer sagt, das Tragische an der Erderwärmung ist die Eisfreiheit. Die Titanic fährt einfach immer weiter. Und die Bordkapelle spielt ohne Unterlaß. So geht es ihm seit Jahren. Don't shoot me, I'm only the piano player.

Ein Abend über Katastrophen, Kaufhausmusik und Liebe im Ausland.

Rainald Grebe (geb. 1971) betätigt sich seit 1989 als Autor, Comedian und Liedersänger. Er stammt aus Köln und machte sich Anfang der neunziger Jahre in die neuen Bundesländer auf, um seine künstlerische Karriere zu verfolgen. Er diplomierte an der "Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin" im Fach Puppenspiel. Nach legendären Bühnenauftritten beim Quatsch Comedy Club in Hamburg fand der Künstler im Jahr 2000 seinen festen Platz als Dramaturg, Schauspieler und Regisseur am Jenaer Theaterhaus. Nach der Auflösung des Ensembles Im Sommer 2004 begann er solo und zusammen mit der Kapelle der Versöhnung eigene Musikprogramme auf deutschen Kleinkunst- und Theaterbühnen zu spielen. "Das Hongkongkonzert" ist sein drittes Soloprogramm. Mehr unter www.rainaldgrebe.de

Veranstalter: Roth & Friends, Herxheim



    
Für die telefonische Karten-bestellung nutzen Sie bitte

im Raum Stuttgart / Ludwigs-burg
Easyticket:
0711 / 2555555

im Raum Limburg / Göttingen
Ticketonline:
0180 / 54470

in Bonn: 0180-5001812

und für die übrigen Regionen
CTS:
0180 / 5570000
 
  Design fürs Web 2007 - 2010 | Impressum