Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

     
     
     
 

Christoph Sonntag
WÖRLDWAID!
 
Schwetzingen Lichterfest 2019
 
Schloss in Flammen -Mannheim
 
Dieter Nuhr
Nuhr hier, nur heute
 
Torsten Sträter
Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein.
 
Game of Thrones
The Concert Show
 
Olaf Schubert
Sexy Forever
 
Helge Schneider
Neues Programm
 
Dr. Eckart von Hirschhausen
Das Neue Programm
 
Heinrich del Core
GANZ ARG WICHTIG
 
Marc Weide
Kann man davon leben?
 
Özcan Cosar
COSAR NOSTRA – Organisierte Comedy
 
Florian Schroeder
AUSNAHMEZUSTAND
 
Hazel Brugger
Tropical
 
TAHNEE
Vulvarine
 
Ingo Appelt
DER STAATS-TRAINER
 
Jürgen von der Lippe liest
"Nudel im Wind" plus Best of bisher
 
Jürgen von der Lippe

Voll Fett
 
Witz vom Olli
Voll auf die 12!
 
Torsten Sträter
SCHNEE, DER AUF CERAN FÄLLT
 
Olaf Schubert
Zeit für Rebellen
 
Rolf Miller
Obacht Miller
 
Sascha Grammel
FAST FERTIG
 
Heinrich Del Core
GLÜCK g'habt!
 
Felix Lobrecht
 
Urban Priol
Im Fluss
 
Horst Evers
Früher war ich älter
 
Urban Priol
Jahresrückblick Tilt!
 
Dieter Nuhr
Kein Scherz!
 
Chinesischer National Circus
Neues Programm
 
Hagen Rether
Liebe
 
Thorsten Havener
Feuerproben
 
Schloss in Flammen Karlsruhe
 
Schloss in Flammen Schwetzingen
 
Andreas Müller
 
Zeus & Wirbitsky
Gala-Booking
 
ABDELKARIM
Staatsfreund Nr. 1
 
Christoph Sonntag
„# Bloß kein Trend verpennt!“
 
Atze Schröder
 
Rüdiger Hoffmann
 
Özcan Cosar
Old School -Die Zukunft kann warten
 
Özcan Cosar
Du hast dich voll verändert
 
Sebastian Pufpaff
 
Lars Reichow
Lust
 
Chinesischer Nationalcircus:
The Grand Hongkong Hotel
 
Volker Pispers
 
Erwin Pelzig
 
Urban Priol
gesternheutemorgen
 
Zauberflöte
 
Sascha Grammel
ICH FIND’S LUSTIG!
 
Der kleine Prinz
 
Florian Schroeder & Volkmar Staub
 
René Marik
 
SWR3 Lyrix
 
Alfons
jetzt noch deutscherer
 
Ingo Appelt
"Besser… ist besser!"
 
Vince Ebert
Zukunft is the Future
 
Django Asül
 
The Harlem Gospel Singers & Band
 
Alfons
Wiedersehen macht Freunde
 
SWR3-Comedy Live mit ABDELKARIM
 
The 2nd Comedian Harmonists
 
Das Phantom der Oper
mit Opern-Weltstar Deborah Sasson
 
Ralf Schmitz
 
Benjamin Tomkins
 
Marc Weide
Hilfe, ich werde erwachsen!
 
Sven Hieronymus
 
Gernot Hassknecht
 
H. Shore's Herr der Ringe
 
Das Beatles Musical
 
Karlsruher Sommerlichter 2017
 
Mannheimer Luisenparkfest
 
Tosca
 
The 12 Tenors
 
Philip Simon
 
CHINESISCHER NATIONALCIRCUS
THE GREAT WALL AKROBATEN GRENZENLOS
 
Horst Evers
 
The Bar at Buena Vista
 
Die Himmlische Nacht der Tenöre
 
TAO - Die Sensation aus Japan
 
Ingolf Lück
 
Johann König
 
Mathias Richling
 
Der Vogelhändler
 
The Best Of Musicals
 
Christoph Maria Herbst
 
Belcanto am Schloss
 
Rainald Grebe
 
Nacht der 5 Tenöre
 
Helge Schneider
Ordnung muss sein!
 
Wildes Holz
 
Georg Schramm
 
Thomas Quasthoff & Michael Frowin
 
Wladimir Kaminer
 
GlasBlasSing Quintett
 
Ingmar Stadelmann
 
Eure Mütter
Das fette Stück fliegt wie 'ne Eins!
 


Horst Evers
Früher war ich älter

Früher war ich älter


Termine:
  • 06.05.2020 Mannheim - Capitol Tickets
  • 07.05.2020 Frankfurt - JHH-Club Tickets
In diesem Programm geht es schlicht und ergreifend ums Ganze. Jetzt mal vom Großen her gesehen. Es ist ein Rückblick auf die Zukunft. Also die, mit der man vielleicht mal gerechnet hätte. Denn schliesslich wissen wir alle nicht, welche Vergangenheit uns erwartet, wenn wir schon bald auf das Demnächst zurückschauen. Es wird Antworten auf die ewigen Fragen der Menschheit geben: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Is das weit? Muss ich da mit? Eventuell gibt es auch einen fröhlichen und lehrreichen Beitrag zum immer wiederkehrenden Problem: Wie schreibe oder rede ich total fundiert und glaubwürdig über etwas, von dem ich noch überhaupt keine Ahnung habe? Also beispielsweise vom Inhalt meines neuen Programms?

Doch seien wir realistisch: Es wird neue Geschichten geben, sehr viel zum Lachen, vielleicht ein Lied, eher nicht Tanz und garantiert keine Tiere. Ich zumindest habe große Pläne für dieses Programm. Wenn alles klappt, würde mich das allerdings überraschen. Aber am esten schauen Sie sich das selbst an. Bislang hat sich das eigentlich immer für alle Beteiligten sehr gelohnt.

P.S.: Man könnte es auch so sagen. Im Vergleich zu den bisherigen Programmen werde ich eigentlich nicht viel ändern. Außer eben den gesamten Inhalt und zwar von Grund auf und komplett. Aber sonst an sich nichts.

Autor, Kabarettist und Geschichtenerzähler
Horst Evers stammt ursprünglich aus einem Dorf in Niedersachsen, lebt seit Ende der 1980er Jahre aber in Berlin. Bevor er sich dem Schreiben widmete, jobbte er als Taxifahrer und Eilzusteller bei der Post. Seine Berufung zum lustigen Geschichtenerzähler entdeckte er schon Mitte der 80er während des Studiums. Mit Gleichgesinnten gründete er in dieser Zeit eine satirische Zeitschrift und verschiedene Lesebühnen und Kabarett-Formate, die teilweise bis heute bestehen. Der große Durchbruch jedoch gelang ihm mit seinen Soloshows seit Beginn der 2000er Jahre, die ihm die bedeutendsten Auszeichnungen bescherten, die der deutschsprachige Kabarett- und Kleinkunstmarjavascript:deletefile('images/artist/541-bild-folgt-gr.jpg',1);kt hergibt. Einer ganz großen Öffentlichkeit wurde er nicht zuletzt durch seine Bücher bekannt, die fast alle Bestseller-Status erlangten.

"Wie zufällig entdeckt er im Alltäglichen das Phantastische. Mit seiner grotesken Weltsicht gelingt es ihm immer wieder, die Wirklichkeit auszutricksen.“
(Aus der Laudatio des Deutschen Kleinkunstpreises)

Homepage www.horst-evers.de


Veranstalter: Roth & Friends, Herxheim


    
Für die telefonische Kartenbestellung nutzen Sie bitte

im Raum Stuttgart / Ludwigsburg
Easyticket:
0711 / 2555555

im Raum Freiburg / Schwarzwald
01805 / 700733*

und für die übrigen Regionen
CTS:
01806 / 570000**

*Ein Anruf bei der oben aufgeführten Sonderrufnummer (01805) kostet aus dem Festnetz 14 Cent/Min., Mobilfunk max. 42 Cent/Min

**Ein Anruf bei der oben aufgeführten Sonderrufnummer (01806) kostet 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz.
 
  Design fürs Web 2007 - 2010 | Impressum | Datenschutz